Darf ich vorstellen?

0
70
Darf ich vorstellen?
Hier kommt die erste Neuigkeit, von der ich dir erzählen möchte. Wer sich noch an meine Anfänge erinnern kann, weiß vielleicht noch, dass ich 2007 meinen ersten historischen Liebesroman unter dem Pseudonym Ester D. Jones veröffentlicht habe. Die Mysterykrimireihe Mystic Wings folgte dann 2008 unter dem Pseudonym Betty Kay. Je mehr ich in späteren Jahren unter meinem Realname veröffentlicht habe, umso seltsamer fühlte sich Betty Kay an, sodass ich das Pseudonym aufgegeben habe.
Inzwischen bin ich in vielen Genres unterwegs. Ich weiß, dass das für Verwirrung sorgen kann. Deshalb werde ich Betty Kay noch einmal auferstehen lassen.
Für Highfantasy.
Das bedeutet, dass ich wieder Hetero- und homosexuelle Geschichten mischen werden. Betty Kay wird für Texte stehen, die in anderen Welten spielen. Bald gibt es die erste neue Geschichte. Aber das ist eine Neuigkeit, von der ich ein anderes Mal erzählen werde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here