Ein Feuer, ein unbedachter Moment und gefährliche Liebe

0
63

Nach dem tragischen Feuertod seines Bruders muss John Henshley nicht nur ungewollt den Familientitel und die damit einhergehenden Pflichten übernehmen, er trägt auch die Verantwortung für seine siebenjährige Nichte. Seit dem Tod der Eltern spricht das Mädchen kein Wort, und auch John findet keinen Zugang zu ihr.

Elisabeth Cooper gerät auf einem Ball in Bedrängnis. Ihr zur Rettung eilt ausgerechnet der Mann, für den sie zwar heimlich schwärmt, der sie aber zutiefst beleidigt hat. Leider gibt es Zeugen für die zweideutige Situation und Elisabeth gilt als kompromittiert. Obwohl sich beide mit allen Mitteln dagegen wehren, müssen sie die Konsequenzen tragen und sind kurz darauf Mann und Frau.

John stellt überrascht fest, dass Elisabeth sein Leben bereichert und sie die gemeinsamen Stunden genießen. Sie versucht, in ihre Rolle hineinzuwachsen, ihrer Stieftochter eine gute Mutter zu sein und alles scheint sich zum Guten zu wenden.
Doch dann passieren immer wieder seltsame Unfälle. Gibt es jemanden, der die Zukunft der beiden zerstören will?

Werbelink zum Buch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here