Das waren meine Veröffentlichungen in 2020

0
390

Wie hast du die Feiertage und Silvester verbracht? Konntest du im kleinen Kreis feiern? Hast du die Ruhe genossen?

Das Jahr 2020 ist zum Glück vorbei, deshalb will ich die Gelegenheit für einen Rückblick nutzen. Zuerst möchte ich euch die Veröffentlichungen vorstellen, die es in diesem Jahr gab. Es sind sogar sieben geworden, auch wenn es anders gelaufen ist als zu Anfang des Jahres geplant.

 

Im Februar ist mit „Liebeswirren in Venedig“ ein Gemeinschaftsprojekt mit Marie C. Bonnet und Katherine Collins erschienen. Die beiden hatten die Idee zu einer ganz außergewöhnlichen Geschichte. Ich bin froh, dass sie mich dazu eingeladen haben, mitzumachen. So durfte ich in der Geschichte von Amor einem ganz besonderen Menschen meine Stimme verleihen.

Coverdesign von Tom Jay – Buchcoverdesign

Werbelink zum Buch

Darum geht’s in „Liebeswirren in Venedig“:
Venedig im Karneval 1910
Frauenrechte? Nicht mit den römischen Göttern! Um dem neumodischen Treiben Einhalt zu gebieten und die alte Ordnung wiederherzustellen, begibt sich Amor in Gestalt des Druckereibesitzers Arturo in die Lagunenstadt. Dumm nur, dass er sich den Zorn der jungen Bernadetta zuzieht, die sein Geschäft ruinieren will. Sie stiftet jede Menge Verwirrung und sorgt dafür, dass auf den Maskenbällen allerlei frivoles Treiben herrscht, worunter vor allem der konservative Adlige Franco zu leiden hat. Dann richtet sich Amors Elixier auch noch gegen ihn selbst und er entbrennt in heißer Liebe – für einen Mann.

 

Im März habe ich einen Roman veröffentlicht, bei dem ich mal etwas ganz Neues ausprobiert habe. Die Geschichte nimmt sich selbst nicht ganz ernst. Das erkennt man schon an dem Namen, den ich für die Ente gewählt habe. Tatsächlich kam der Roman bei euch sehr gut an, was mich sehr freut. Kennst du „Der Sekretär des Millionärs“ schon?

Coverdesign von Author´s Assistant

Werbelink zum Buch

Darum geht’s in „Der Sekretär des Millionärs“:
In seinem Job als Elitesekretär hat Marc schon viel erlebt. Auf das Haustier eines Auftraggebers musste er allerdings noch nie aufpassen. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit, die ihn bei Mr Anders erwartet. Den Großteil des Tages hält die Ente Dagobert Marc auf Trab. Nach Sonnenuntergang macht es ihm der exzentrische Millionär schwer, sich zu konzentrieren. Ob er der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben darf, obwohl Mr Anders ein Geheimnis vor ihm zu verbergen scheint?

 

Im April ist ein Love Shot von mir erschienen, der den Start einer eigenen kleinen Reihe darstellt, denn in 2021 werde ich zwei Romane veröffentlichen, in denen du alten Bekannten wiederbegegnetst. Kennst du „Die neugierige Lady und das Biest“ schon? Von welchen Charakteren aus dem Buch würdest du gerne noch einmal lesen? Übrigens kann man den zweiten Teil bereits vorbestellen. (Werbelink zu „Die neugierige Lady und das Biest“)

Coverdesign von Tom Jay – Buchcoverdesign

Werbelink zum Buch

Darum geht’s im ersten Teil der „Detektivischen Affären“:
Miss Emilia: Für eine Lady eindeutig zu neugierig, widmet sie sich leidenschaftlich dem Finden und Lösen von Geheimnissen, die die Gesellschaft verbirgt.
Lord Fetching: Zu groß, zu unattraktiv und zu auffällig, um als gute Partie zu gelten, bewundert er Miss Emilia aus der Ferne.
Ein neues Rätsel führt die beiden zusammen. Doch wie lange dauert es, bis sie bemerken, dass die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz längst zur Nebensächlichkeit geworden ist?

*****
Lesehappen mit Herz
Unsere Love Shots sind ein praktisches Kurzformat von etwa 100-150 Seiten in unterschiedlichen Romance-Genres: historisch, Cosy Crime, Gay Romance, Contemporary, Romantasy etc. zum kleinen Preis von € 2,99.
Maximale Abwechslung und maximaler Lesespaß! Appetitliche Lesehappen für zwischendurch, ob auf Reisen, auf dem Weg zur Arbeit oder daheim auf der Couch.

 

Kennst du den nächsten Halt auf meinem Rückblick der Veröffentlichungen von 2020? Nach den ersten Monaten habe ich coronabedingt eine Pause eingelegt. Doch im Juli ist mit „Seit du mich siehst“ der zweite Teil der Silverline Hearts-Reihe erschienen. In dem Roman erhält Valerie ihre Chance auf Glück. Einen letzten Teil wird es noch geben. Auch der ist schon bei amazon vorbestellbar. (Werbelink zu „Bevor du mich liebst“)

Coverdesign von Author´s Assistant

Werbelink zum Buch

Darum geht’s in „Seit du mich siehst“:
Valerie ist seit langem heimlich in David Dearing verliebt. Der Altersunterschied von fast zwanzig Jahren kann daran nichts ändern. Ob der Vater des Freundes von Valeries bester Freundin sie überhaupt wahrnimmt? Zumindest ist er der einzige Mann, der kein Problem mit ihrer auffälligen Aufmachung als Grufti zu haben scheint.
Sie versucht David zu zeigen, dass sein Leben nicht nur als Verantwortung bestehen muss. Während der Zeit, die sie zusammen verbringen, kommen sie sich rasch näher. Nach einem Kuss scheint es, als würden Valeries Hoffnungen auf mehr endlich in Erfüllung gehen.
Kann zwischen dem ungleichen Paar tatsächlich Liebe entstehen?

 

Im September durfte ich dir eine Gemeinschaftsproduktion mit Katherine Collins präsentieren. Mit „Heiße Küsse und eine neue Kulisse“ haben wir die Geschichte von Angus und Patrick fortgesetzt, die beim Dead soft verlag erschienen ist. Mal sehen, ob die beiden im Jahr 2021 noch etwas zu erzählen haben.

Werbelink zum Buch

Darum geht’s in „Heiße Küsse und eine neue Kulisse:
Die Beziehung zwischen Patrick Harris und dem Millionär Angus McLean scheint endlich ruhigeren Zeiten entgegenzusehen. Würden Angus‘ übertriebener Beschützerinstinkt und seine unerwünschten, kostspieligen Geschenke nicht für Turbulenzen sorgen. Dass Patrick mit einem für seine wechselnden Affären mit Männern und Frauen bekannten Schauspieler vor die Kamera darf, ist auch nicht hilfreich, die Eifersucht des Schotten zu mildern.
Als ein von Angus‘ Familie vertuschtes Geheimnis ans Licht kommt, wird die Liebe von Millionär und Model auf die Probe gestellt. Können die beiden ihre Probleme aus der Welt schaffen? Gelingt es ihnen, die neuen Gegebenheiten mit ihrem gemeinsamen Leben zu vereinbaren?

 

Beim Rückblick auf mein Veröffentlichungsjahr 2020 sind wir jetzt im November angelangt. Da ist ein Buch erschienen, das mir wirklich am Herzen liegt: „Fight for my love – Kämpf dich in mein Herz„. Ich liebe die Geschichte, weil sie so ganz anders ist als das, was ich normalerweise schreibe, und weil ich das Paar darin so gerne mag. Leider ist es bei euch nicht so gut angekommen, wie ich gehofft habe. Die Zahlen haben mich hier etwas überrascht. Kennst du die Geschichte von Madison und Jackson? Hast du sie gemocht? Oder hast du sie dir nicht geholt? Würdest du mir verraten, wieso sie dich nicht so anspricht?

Coverdesign von Tom Jay – Buchcoverdesign

Werbelink zum Buch

Darum geht es in „Fight for my love – Kämpf dich in mein Herz“:
Madison:
Wieder zurück auf die Farm meines Vaters zu müssen, ist mein persönlicher Albtraum. Ich habe gehofft, dem goldenen Käfig entfliehen zu können. Jetzt soll ich in das Familienunternehmen einsteigen, obwohl ich meinen Vater für seine Drogengeschäfte verachte. Wie kann ich vor ihm fliehen, wenn er mir einen grimmigen Aufpasser an die Seite stellt? Und warum habe ich den Eindruck, dass mein Bodyguard nicht der seelenlose Ex-Soldat ist, für den er sich hält?
Jackson:
Meine Seele gehört der Dunkelheit, meine Loyalität einem Mann, dessen Geschäfte ich eigentlich nicht gutheiße. Aber welche Alternative gibt es für mich schon? Die Tochter meines Bosses gehört jedenfalls nicht in diese Welt. Ich muss mich auf meine Aufgabe konzentrieren und darf ihr nicht zu nahe kommen. Doch was soll ich tun, wenn diese Frau nicht nur meinen Beschützerinstinkt weckt?

 

Damit kommen wir bei der letzten Veröffentlichung von 2020 an. „Adolescentia Aeterna – Die Entdeckung“ ist 2019 im Eisermann-Verlag erschienen. Die Fortsetzung hat etwas auf sich warten lassen, doch jetzt ist auch „Adolescentia Aeterna – Die Neuordnung“ erhältlich. Der dritte und letzte Teil der Mysteryerotikromanreihe ist für Anfang nächstes Jahr geplant. Ich bin schon gespannt, was ihr von der Geschichte von Eva und Julian haltet.

Das Cover wurde von Authors Assistant gestaltet.

Werbelink zum Buch

Darum geht’s in „Adolescentia Aeterna – Die Neuordnung“:
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Aber das Leben ist kein Märchen.
Statt ihre zeitlich befristete Beziehung mit Julian zu genießen, muss sich Eva neben ganz alltäglichen Problemen damit auseinandersetzen, dass Julians Enthaltsamkeit andere Frauen betreffend die Auswirkungen Der Macht beeinflusst. Eva übernimmt Stück für Stück Verantwortung für verschiedene Belange der Bruderschaft. Stellt die Liebe von Eva und Julian für Adolescentia Aeterna eine Gefahr dar? Kann eine Neuordnung der Bruderschaft und eine Lockerung der Regeln die Ewige Jugend vor dem Untergang retten?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here